GMVT electronics – neue Kompetenzen – neuer Standort

Die GMVT eröffnet neben Ichenhausen und Chemnitz einen dritten Standort.

Mit dem neuen Standort in Aalen erweitert die GMVT das Portfolio um die Elektronik- und Systementwicklung. Unter dem Namen GMVT electronics entwickelt das Team Lösungen in den Kompetenzfeldern

  • Leiterkartenentwicklung
    von der Idee bis zur fertigen Platine mittels CAD-Systemen wie EAGLE, Pulsonix, Altium Designer, Mentor Pads, KiCAD, …
  • Simulation & Bewertung
    von Schaltungen mittels SPICE-Analyse
  • Hardwarenahe Firmware-Programmierung von Mikrocontroller-Systemen
    8-/16-/32-bit, wie AVR, MSP430 oder ARM Cortex-Derivate
  • Entwurf und Programmierung
    FPGA und SoC basierten Schaltungen mit VHDL/Verilog und ggf. Mikrocontroller spezifischer Hochsprache
  • Testsoftware und Treiberentwicklung
    für Low-Level Systeme unter C/C++/C# oder JAVA für diverse Systeme, wie Linux, VxWorks und Windows
  • Analog-, Digital- & Mixed-Signal Designs
    in den Branchen Industrie, Medizin und Militär

Bild: gmvt

Das Team bezog im Januar 2019 das neue Büro in der Robert-Bosch-Straße 23/1 im Industriegebiet in 73431 Aalen.